· 

Herbstliche Kürbis - Tacos

Zutaten für 4 Personen: 

  • 300g Kürbis
  • 200g Champignons
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Handvoll Spinatblätter
  • 200g Ziegenkäse
  • 12 kleine Maistortillas, alternativ 4 große Weizentortillas / Wraps
  • 100g Walnüsse
  • 20g brauner Zucker
  • Salz, Pfeffer, Rosmarin

 

Zubereitung:

  1. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden.
  2. Den Kürbis schälen, aushöhlen und in 1x1cm große Würfel schneiden. Die Würfel in eine Auflaufform geben, mit Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen und für 25 min. bei 200 Grad im Ofen backen.
  3. Zwiebeln und Knoblauch in etwas Öl in einer Pfanne anbraten. Die Champignons nach einiger Zeit dazugeben und ebenfalls anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. 
  4. Den Ziegenkäse in kleine Würfel schneiden.
  5. In einer Pfanne 3 EL Wasser erhitzen und den Zucker dazugeben. Unter ständigem Rühren auflösen und dann die Walnüsse dazugeben. Weiter rühren, bis sie vollständig mit flüssigem Zucker umgeben sind. Dann den Inhalt der Pfanne auf einen Teller geben und abkühlen lassen.
  6. Die Tortillas auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen. Zuerst ein paar Spinatblätter auf jede Tortilla geben. Dann je 2 EL gebackene Kürbiswürfel, 1 EL Champignons und ein paar Ziegenkäsewürfel darauf verteilen. 
  7. Die Tacos im 200 Grad heißen Ofen ca. 5 min. auf oberer Schiene backen, bis der Käse geschmolzen ist. 
  8. Mit den karamellisierten Walnüssen garnieren und warm genießen!