· 

Stroganoff: Geschnetzeltes in einer cremigen Soße mit Senf

 

Zutaten für 4 Personen:

  • 500 g Geschnetzeltes (Hühnchen oder Rind)
  • 250 g Reis
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • 200 g Champignons
  • 2 EL Tomatenmark
  • 3 EL Butter oder Öl (zum Anbraten)
  • 1-2 El Ketchup
  • 1 El Senf
  • 300 g Schlagsahne
  • 100 ml Gemüsebrühe (entspricht 1 Brühwürfel)*
  • 1 Packung Chips (Sticks)
  • Salz, Pfeffer
  •  

*Brühe passend zum gewählten Fleisch (Hühner- oder Rinderbrühe), Vegetarier nehmen Gemüsebrühe

 

 

Zubereitung:

 

  1. Zuerst den Reis aufsetzen und nach Packungsanleitung kochen. Dann die Zwiebel und den Knoblauch schälen. Anschließend die Zwiebel würfeln und den Knoblauch fein hacken.
  2. Als nächstes die Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Dann das Geschnetzelte in eine Schüssel geben und mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Anschließend die Butter/ Öl in einer Pfanne erhitzen und die Champignons darin anbraten. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer würzen und beiseitestellen.
  4. Als nächstes kümmern wir uns um’s Fleisch. Als erstes wird in einer großen Pfanne (oder Kochtopf) die Butter/ das Öl erhitzt. Dann die Zwiebeln dazugeben und anschließend den Knoblauch. Jetzt wird das Geschnetzelte beigefügt und angebraten. Allerdings nicht zulange, damit’s zart bleibt.
  5. Danach werden 4 EL Wasser, was in etwa 100 ml entspricht, zum Fleisch hinzugegeben und der Brühwürfel darin aufgelöst. Das Ganze köchelt nun wenige Minuten vor sich hin.
  6. Als nächstes mit Tomatenmark, Ketchup und Senf abschmecken und die leckere Fleischsoße weitere 5 Minuten auf kleiner Flamme weiterköcheln lassen.
  7. Zuletzt die Pfanne / den Topf vom Herd nehmen und Sahne hinzufügen. Die Sahne soll nicht kochen. Danach die angebratenen Champignons hinzufügen. Jetzt das fertige Stroganoff auf einem Teller anrichten und dazu Reis und die Chips-Sticks servieren.

Guten Appetit!