· 

Tacos al Pastor - das mexikanische Original

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 kg Hühner- oder Schweinefleisch, alternativ Sojafleisch, Saitan oder Tofu
  • 1 „chipotle“ Chili, alternativ handelsübliche Chilis
  • 4 „guajillo“ Chilischoten, alternativ handelsübliche Chilis
  • 1 Zwiebel
  • 1 Tasse Ananassaft
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Apfelessig
  • 2 Gewürznelken
  • 1/2 TL Oregano
  • 1/2 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • frischer Koriander
  • 4 Scheiben frische Ananas
  • ca. 20 kleine Maistortillas, alternativ Weizentortillas
  • 4 Limetten

 

Zubereitung:

  1. Die Chilischoten waschen, putzen und die Kerne entfernen. Zusammen mit der geschälten Zwiebel in einem Topf in Wasser aufkochen und dann etwa 5 Minuten kochen lassen.
  2. Als nächstes die Chilis und die Zwiebel aus dem Wasser nehmen und zusammen mit Essig, geschälter Knoblauchzehe, Nelken, Oregano, Ananassaft, Kreuzkümmel, einer Scheibe Ananas, einer Prise Salz und Pfeffer zu einer Soße pürieren.
  3. Anschließend das Fleisch in mundgerechte, kleine Stücke schneiden und mit der Soße marinieren. Alternativ das Sojafleisch nach Packungsanweisung zubereiten und marinieren. Wenn möglich, für mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  4. Als nächstes das Fleisch oder Sojafleisch aus dem Kühlschrank holen und in einer Pfanne anbraten, bis es durch ist. Die restlichen Scheiben Ananas in einer Pfanne von beiden Seiten anbraten, bis sie braune Stellen bekommen.
  5. Anschließend die Ananas in kleine Stücke schneiden und den Koriander waschen, zupfen und hacken. Die Tortillas in einer Pfanne kurz von beiden Seiten erwärmen.
  6. Zuletzt je 3 Tortillas auf einen Teller legen und jeweils mit dem Fleisch, den Ananasstücken und Koriander belegen. Mit Limettensaft beträufeln und 1-2 verschiedene Soßen dazu servieren. Guten Appetit!

P.S. Ich empfehle dir für einen authentischen Geschmack die Maistortillas von Komali.